1981 verließ Steuerberater Friedrich Göcke die NH Steuerberatergesellschaft mbH, Goslar, in der er bis dahin als Geschäftführer tätig war. Nach seinen Anfängen in der Breiten Straße in Goslar erwarb Friedrich Göcke ein Grundstück an der Stapelner Straße 2 im Ortsteil Bassgeige. Dort wurde das heutige Bürogebäude errichtet und im Dezember 1986 bezogen. Hier war Herr Göcke in einer Einzelkanzlei mit bis zu 15 Mitarbeitern tätig.